EU-Vorschriften

Chiasamen und die Verordnung für Neue Lebensmittel (Novel Food) 

Alle Lebensmittel, die vor dem 15. Mai 1997 noch nie in die EU importiert worden waren, geltenin der EU als „Neuartige Lebensmittel“ und müssen vor ihrer Zulassung zum Import einer Prüfung durch die EFSA (Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde) unterzogen werden.

Für Chiasamen wurde die erste Genehmigung im Jahre 2009 erteilt, Original Chia erwirkte die erste Importgenehmigung für Chiasamen in der EU.

Nachfolgend finden Sie die aktuelle Rechtslage für den Import und die Verwendung von Chiasamen in der EU entsprechend der Verordnung für Neuartige Lebensmittel:

Novel Food (2013/50/EU)   (bitte zum deutschen Text verlinken).

Die Verordnung erlaubt die Verwendung von Chiasamen wie folgt

  • 10% in allen Backwaren
  • 10% in Frühstückscerealien
  • 10% in Frucht-, Saaten- und Nussmischungen
  • Chiasamen dürfen als Monoprodukt in Verpackungen für den Endverbraucher angeboten werden, unter der Bedingung, dass  auf der Verpackung steht, dass pro Tag nur 15 g Chiasamen verzehrt werden dürfen


Es gibt unterschiedliche Auslegungen zu der Formulierung „Frucht-, Saaten- und Nussmischungen“, nämlich, ob alle genannten Produkte enthalten sein müssen und ob zusätzlich weiter Zutaten enthalten sein dürfen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte vor der Entwicklung eines neuen Produktes an die entsprechenden Lebensmittelbehörden.

Eine andere Frage, die oft gestellt wird, ist die, weshalb ein Maximum von 15 g pro Tag erlaubt ist. Auch dazu gibt es unterschiedliche Auffassungen: die einen meinen, die Aufnahme von Fett solle beschränkt werden, andere, die EFSA wolle die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren beschränken.

Novel Food (2014/890/EU) – Chia-Öl

  • Chia-Öl darf zu 10 % in andere Öle und Fette eingemischt werden
  • Chia-Öl darf als Nahrungsergänzungsmittel mit einer max. Menge von 2 g pro Tag verzehrt werden.


Genehmigung der Verwendung von Chiasamen in Fruchtsaft und Fruchtsaftmischungen – 2015 (Link zum Brief mit Genehmigung)

In 2015 wurde die Verwendung von Chiasamen in Fruchtsaft und Fruchtsaftmischungen per Dekret genehmigt.

Chiasamen können ganz, gequetscht oder gemahlen verwendet werden.

Die Menge darf 15 g / 450 ml Saft nicht überschreiten.

Die Genehmigung enthält eine Reihe von Vorschriften für den Produktionsprozess des Chia-Fruchtsafts.

Bitte, lesen Sie hier die Genehmigung  (Link).

Wir sind im Besitz der Autorisierung, dass unsere Chiasamen auch für die Verwendung in Fruchtsaft und Fruchtsaftmischungen gebraucht werden dürfen.

Hier unsere Genehmigung (Link)

Genehmigungen nach der Verordnung für Neuartige Lebensmittel für die Verwendung von Chiasamen in Vorbereitung

Derzeit sind zwei weitere Genehmigungen für die Verwendung von Chiasamen beantragt:

  • Chia in Joghurt
  • Chia in Marmelade


Bei allen Fragen zu den Genehmigungen für die Verwendung von Chia unter der EU-Verordnung für Neue Lebensmittel stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.